Ihr Partner für industrielle Instandhaltung

Aus der Praxis: Winterrevision im engen Zeitfenster – für die Eberhardt Antriebstechnik kein Thema!

Hohe Ansprüche erforderte die Winterrevision bei unserem Kunden, einem weltweit operierenden Medizintechnikkonzern.

Der Kompressor, der die zentrale Luftversorgung des Unternehmens gewährleistet, musste sich der Winterrevision unterziehen. Die Generalüberholung sollte in 72 Stunden erfolgen. Voraussetzung jedoch zur Durchführung der Revision war zunächst der Ausbau des 630 kW großen Drehstrommotors. 

Per Sondertransport mit einem Tieflader erfolgte die Anlieferung in unser Servicecenter in  Grosselfingen. Unsere Eberhardt-Experten aus dem Unternehmensbereich Antriebstechnik sorgten für eine reibungslose, schnelle sowie detaillierte Revision. Die Maschine wurde von außen komplett gereinigt.  Sämtliche Einzelteile, Antriebselemente und der Kurzschlussläufer wurden gereinigt, aufgearbeitet, geprüft und entsprechend mit Farbschutz versehen.

Im Anschluss daran erfolgte die Messung der Isolationswerte, die Prüfung der Kurzschluss-wicklung, die Ausführung montagebedingter Kleinreparaturen und die Erneuerung von Dichtungen und Wälzlager. Die Lagerschilder die durch unsauberen Rundlauf ausgeschlagen waren, wurden ausgebüchst und so in die Ursprungsform gebracht. 

Der Motor wurde mit neuem Außenanstrich nach Kundenspezifikation versehen und die Antriebselemente wieder aufgezogen.

Nach eingehender Prüfung gemäss VDE Vorschrift und Kundenrichtlinien, gelang es den Fachkräften pünktlich zur vereinbarten Zeit den generalüberholten Drehstrommotor dem Kunden zur Verfügung zu stellen. 

Zurück